artists

ULUGBEK AHMEDOV

born 1967 in Kokand, Uzbekistan
studied sculpture at the Academy of Fine Arts, St. Petersburg, Russia
guest student with Prof. Franz Erhard Walther, Hochschule für Bildende Künste, Hamburg

Ausgewählte Ausstellungen


Ausstellung Tatort II (2018)


Vision I (Tunnel, Schlange), Keramik, bemalt, 2020


Ins Ferganatal, Öl auf Leinwand, 2019


EIKO BORCHERDING

geboren 1977 in Aurich, Germany
2000 – 2006 Studium an der FH Hannover und der HAW Hamburg
2009 Auslandstipendium im Grafikens Hus, Mariefred, Schweden
2010/11 Arbeitsstipendium der Nolde Stiftung Seebüll

Künstlerische Vita

Ohne Titel, Bleistift auf Papier, 120,5 x 84 cm, 2017


Ohne Titel, Bleistift auf Papier, 90 x 70 cm, 2020

ANTJE BROMMA

1989 Sommerakademie Salzburg bei Magdalena Jetelová
1990 – 1998 Studium Freie Kunst an der Fachhochschule für Kunst und Design, Hannover, bei Makoto Fujiwara und Horst Hellinger
1994 Gastsemester Myndlist- og handíðaskóla Íslands, Reykjavík, bei Svava Björnsdóttir
2011 Montblanc Young Artist World Patronage
2012 Sella Hasse Kunstpreis

Ausgewählte Ausstellungen


Bremsen und Fliegen, Einstellungsraum, 2008


Kulturzentrum Schlachthof Bremen, 2010


Drostei Pinneberg 2019

IRMGARD BUSSMANN

geboren 1943 in Bischofswiesen (Obb.)
Studien in den Bereichen Architektur, Gestaltung und Kunst u. a. an der Fachhochschule Hamburg, bei Wilhelm M. Busch (Zeichnung), Frank Pein und Eun Nim Ro (Malerei), Vera Szekely (Objekte, Installation)

Ausgewählte Ausstellungen


Farbe pur-93-1, 2 tlg., 240 x 160 cm, 1993


Folienarbeit, 2 tlg., 2006


Malerei, 1989

ASTRID EHLERS

geboren 1985
2017 Master of Fine Arts, Hochschule für bildende Künste Hamburg,
bei Prof. Matt Mullican und Dr. Belinda Grace Gardner
2019 Artist-in-Residence Grafikwerkstatt Dresden,
Behörde für Kultur und Medien Hamburg / Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden

Ausgewählte Ausstellungen


We were here: frame 3, Kaltnadelradierung (Auflage 7), 40 x 50 cm, o. J.


I am the needle: view, Kaltnadelradierung (Auflage 7), 50 x 65 cm, 2019


I am the needle: circle 1, Graphit auf Papier, 68,5 x 53,5 cm, 2019

INGE FÖRTSCH

2015 – 2018 im Kraftwerk Bille

seit 2005: Freiberufliche Kunstdozentin (u.a. Kunstschule Hamburg-KAW)
2004-2011: HFBK Hamburg bei Werner Büttner und Wiebke Siem
2013: 1. Staatsexamen Lehramt Oberstufe Französisch und Kunst
Mitbegründerin der Künstlergruppe „the shits“, der Band „G31“ und der sozialen Skulptur „TEARS club“.
www.kunstding.com
@amber64jam

Ausgewählte Ausstellungen


Gestohlene Stadt, Fineliner auf Papier, 2020


SOFT TEARS, Folie auf Papier, 2018


Tears Club, Jahrestreffen 2018, Schaltzentrale Bullerdeich

TANJA HEHMANN

seit 2008 Atelier im Kraftwerk Bille
www.tanjahehmann.com

geboren 1974 in Bielefeld
1995 – 2001 Studium an der Universität Paderborn, Examen Bildende Kunst und Germanistik
2000 Artist-in-Residence in Archez, Andalusien
2008 Mitbegründerin der Galerie Nachtspeicher23, Hamburg
2012 Ausstellungsstipendium Café Royal Kulturstiftung, Hamburg
2013 Kunstpreis Patrizia II, Düsseldorf
2014 Stipendium Freiräume des Ateliers für die Kunst (AfdK) e.V., Hamburg
2016 Poolhaus Preis für junge Kunst, Hamburg

Ausgewählte Ausstellungen


Bottleneck (Present), 2019, Tempera und Öl auf Leinwand, 30 x 30 cm


Finiens rerum (Ereignishorizont BI), 2019, Tempera auf Leinwand, 170 x 140 cm


Riccamente imbandito, 2018,Pigment und Acryl auf Leinwand, 200 x 600 cm, 2- tlg.

HIROFUMI FUJIWARA

Gutentor Simple Text

DANIEL KALINKE

Gutentor Simple Text

THOMASZ KIELBASA

geboren 1969 in Gdynia / Gdingen, Polen
Studium an der Akademia Sztuk Pięknych w Gdańsku / Akademie der schönen Künste Danzig
Mitgründer und Namensgeber der Künstlergruppen “K.A.P.K.A.” und “hrenosz”

Ausgewählte Ausstellungen


Energiestelle, o. J., Beton, 40 x 40 x 10 cm


Gott beim Frühstück, o. J., Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 190 cm

HELGA LANG

seit 1997 Atelier im Kraftwerk Bille
www.helga-lang.de
1983 – 1988 Studium an der Hochschule für gestaltende Kunst und Musik Bremen, Diplom Freie Kunst

Ausgewählte Ausstellungen



Spiegelung – Reflection, 2015, 108 x 108 cm




Flussbett – Riverbed, 2017, 216 x 216 cm




Karibisch 3 – Caribbean 3, 2019, 108 x 108 cm


SVENJA MAAß

seit 2009 Atelier im Kraftwerk Bille
www.svenjamaass.de
geboren 1977 in Bielefeld
1997 – 2003 Studium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig, bei Prof. Friedemann von Stockhausen, Prof. Hermann Albert und Prof. Klaus Stümpel, Diplom
2004 Meisterschülerin von Prof. Klaus Stümpel
2007 Lehrauftrag für Malerei an der Universität Flensburg
2008 Lehrauftrag für Malerei an der HBK Braunschweig
2010 Lehrauftrag für Malerei an der HAW Hamburg

Ausgewählte Ausstellungen



lift, 2019, Polyester, 190 x 170 cm (Foto: Helge Mundt)




NN, 2020, Öl auf Nessel, 150 x 170 cm




Übermalung 03, 2020, Öl auf Buchseite, 29,9 x 21,2 cm


THOMAS MAJOR

Gutentor Simple Text

ERDMUTE PRAUTZSCH

Gutentor Simple Text

CHRISTOPH RAUCH

Gutentor Simple Text

MARGITTA SCHENK

Gutentor Simple Text